× ?>
menü

Wir steuern - Sie gewinnen

Mehr Erfahren

Unternehmen

Wir steuern Ihr Unternehmen Richtung Erfolg. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Steuerrecht und konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft.

Mehr Erfahren

Privatpersonen

Die Steuererklärung steht an und Sie verlieren den Überblick? Setzen Sie auf unsere fachkundige Beratung in Mannheim.

Mehr Erfahren

27. September 2021

Als Vermieter Steuern sparen

Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, selbst Immobilien zu vermieten. Ob Haus oder Wohnung: Erzielen Sie Einkünfte aus der Vermietung, müssen Sie diese versteuern. Was nur wenige wissen: Vor allem in den ersten Jahren steckt hier ein enormes Steuersparpotenzial. Mit unseren Tipps sparen Sie bares Geld.

Wer als Vermieter tätig ist, muss neben den Mieteinkünften auch mit einigen Kosten rechnen. Die gute Nachricht: Die meisten Kosten lassen sich von der Steuer absetzen.

Renovierungskosten absetzen

Möchten Sie das Optimum aus Ihrer Immobilie rausholen und den Wert durch eine umfassende Renovierung steigern, kann dies schonmal ins Geld gehen. Egal ob eine neue Heizungsanlage, Badsanierung oder Fassadendämmung: Möchten Sie die Immobilie anschließend vermieten, lassen sich die Renovierungskosten voll von der Steuer absetzen. Wenn die Kosten als Erhaltungsaufwendungen beurteilt werden, können sie im Jahr der Bezahlung in voller Höhe als Werbungskosten angegeben werden.

Werden die Kosten jedoch vom Finanzamt als Herstellungsaufwand eingeordnet, können Sie diese nur über mehrere Jahre absetzen. Darunter fällt unter anderem die Schaffung neuen Wohnraumes wie ein zusätzlicher Balkon oder ein Anbau. Auch nachträgliche Einbauten von Fenstergittern oder Alarmanlagen fallen unter den Herstellungsaufwand.

Neben den Renovierungskosten können Sie außerdem auch Anwaltskosten, Fahrtkosten, Hausnebenkosten, die Grundsteuer und mehr als Werbungskosten angeben und somit von der Steuer absetzen.

Sie möchte mehr über die steuerlichen Vorteile als Vermieter erfahren? Das Team der Steuerkanzlei Körnig steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Der Steuerberater Jürgen Dieter Körnig

“Ihre Gewinnmaximierung ist unser Ziel.”

Jürgen-Dieter Körnig

Die Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:

08:15 - 12:00 Uhr • 12:30 - 16:30 Uhr

Freitag:

08:15 - 13:30 Uhr


Jetzt Termin vereinbaren


« Zurück zur Übersicht