× ?>
menü

Wir steuern - Sie gewinnen

Mehr Erfahren

Unternehmen

Wir steuern Ihr Unternehmen Richtung Erfolg. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Steuerrecht und konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft.

Mehr Erfahren

Privatpersonen

Die Steuererklärung steht an und Sie verlieren den Überblick? Setzen Sie auf unsere fachkundige Beratung in Mannheim.

Mehr Erfahren

19. Juli 2021

Ehrenamtlich engagieren und steuerlich profitieren

Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, leisten einen wichtigen Beitrag zum Allgemeinwohl der Gesellschaft. Die Motivation hinter dem Engagement: die Freude, anderen Menschen zu helfen, ohne etwas dafür zurückzuverlangen.

Um das Ehrenamt weiterhin zu fördern, wurden entsprechende Steuervergünstigungen geschaffen. Denn vor allem der soziale Sektor, würde ohne freiwillige Helfer nicht mehr funktionieren.

1. Übungsleiterfreibetrag

Um diesen Freibeitrag für sich nutzen zu können, müssen Sie zum Beispiel Trainer in einem Sportverein, Dozent an einer Volkshochschule oder Ausbilder bei der Freiwilligen Feuerwehr sein. Grundsätzlich muss Ihre Tätigkeit einen pädagogischen Hintergrund haben.
Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein:
Sie dürfen das Ehrenamt nur nebenberuflich ausüben – sprich, nicht mehr als ein Drittel einer Vollzeittätigkeit arbeiten. Zudem können Sie diesen Steuervorteil nur in Anspruch nehmen, wenn Sie für eine gemeinnützige Organisation oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts arbeiten. Das Ehrenamt dient außerdem gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Zwecken.
Treffen die Voraussetzungen auf Sie zu, können Sie jährlich bis zu 2.400 Euro sparen. Ab der Steuererklärung 2021 sogar 3.000 Euro.

2. Ehrenamtsfreibetrag

Vom Ehrenamtsfreibetrag profitieren zum Beispiel auch ein Kassen-, Platz- oder Zeugwart. Auch ein Schiedsrichter oder Tierpfleger können diese Pauschale nutzen. Hierbei gelten die gleichen drei Bedingungen wie beim Übungsleiterfreibetrag.
Mit dem Ehrenamtsfreibetrag in Höhe von 720 Euro können Sie jährlich bares Geld sparen. Ab der Steuererklärung 2021 sind es 840 Euro.

Der Steuerberater Jürgen Dieter Körnig

“Ihre Gewinnmaximierung ist unser Ziel.”

Jürgen-Dieter Körnig

Die Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:

08:15 - 12:00 Uhr • 12:30 - 16:30 Uhr

Freitag:

08:15 - 13:30 Uhr


Jetzt Termin vereinbaren


« Zurück zur Übersicht